9.10.2013 – Boston


Die Zeitverschiebung macht sich doch bemerkbar. Mitten in der Nacht wache ich auf und denke es ist Frühstückszeit. Der Rest der Nacht wird dann doch eher unruhig.
Hotelfrühstück gibt es hier als Tellergericht, gar nicht so einfach sich was auszusuchen, es ist doch alles sehr deftig. Scrambled eggs, homemade fries, bacon and toast – OK auch ein Frühstück. Der Kaffee entpuppt sich leider als sehr dünn, dafür gibt es aber leckeren Orange Juice.
Nach diesem „amerikanischen Einstand“ treffen wir uns, um uns in einer Theorierunde mit dem Thema Reisefotografie auseinanderzusetzen und auf die Reise einzustimmen.
Mittags starten wir dann zu einer Erkundungsrunde durch Boston. Motive gibt es überall und so kommen wir kaum voran. Hier ein alte Brücke, dort ein Feuerwehrauto, usw. Aber wir sind ja auf Fotoreise, da müssen wir glücklicherweise keine Sehenswürdigkeiten abklappern. So arbeiten wir uns langsam, Grauwert messend, mit Blende und Belichtungszeit spielend Richtung Hafen. Nach einer kleinen Mittagsrast geht es dann weiter im Hafen und durch die Stadt zurück zum Hotel, wo wir den Tag mit dem Abendessen ausklingen lassen.
Boston – die europäischte aller amerikanischen Städte – so steht es im Reiseführer. Für mich aber doch ein sehr amerikanische Stadt. Fotografisch hat Sie mich nicht so sehr angesprochen. Morgen werden wir Richtung Norden aufbrechen, die Küste entlang bis nach Portland. Ich bin gespannt wie die kleineren Orte auf mich wirken.

DSCF2671

DSCF2668

DSCF2675

DSCF12694

Kategorien:USASchlagwörter:

1 Kommentar

  1. Schade, dass Dir die Stadt nicht so gefällt. Aber es kommen bestimmt noch schönere Locations.
    LG Jörn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: