16.10.2013 Warwick(RI) – Hyannis (MA)


Heute ging es nach Newport, dem Ort der „Reichen und Schönen“. Von hier aus wurde das Land einst besiedelt. Es gibt noch viele schöne alte Häuser, aber es ist leider auch sehr touristisch. Man kann mit dem Bus durch das Villenviertel fahren um zu sehen wo die Vanderbilts und wie die alle heißen ihre Residenzen haben. Da gefielen mir die alten Häuser und er kleine Fischereihafen (neben den Protzyachten) doch viel besser. Da sich das Wetter zunehmend eintrübte sind wir dann nur mit einem kurzen Essens- und Kaffestopp nach Hyannis auf Cape Cod gefahren. Diese Halbinsel, wo die Mayflower zuerst anlegte werden wir morgen erkunden.

DSCF3243-X

DSCF3239-X

DSCF3228-X

DSCF3212-X

DSCF3211-X

Kategorien:USASchlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: