Äolische Inseln 2018


17.5. – 27.5.2018

Äolische Inseln
 mit Stromboli

Teilnehmer: min. 3 max 8
ab / bis Catania
Preis. ca. 1.950,- € im Einzelzimmer mit Halbpension inkl. Transfers
(EXTRA: Strombolibesteigung 50,- bis 100,- €)

Die äolischen Inseln sind eine Inselgruppe von sieben bewohnten und mehreren kleinen unbewohnten Inseln nördlich von Sizilien im tyrenischen Meer. Alle Inseln sind vulkanischen Ursprungs und bieten zahlreiche Motive.

Wir treffen uns gegen Mittag in Catania am Flughafen und fahren dann gemeinsam an die Nordküste Siziliens nach Milazzo. Von dort geht es mit dem Schnellboot auf die Insel Lipari. Wir wohnen ruhig am Ortsrand und erkunden von hier aus den Ort und die Insel. In Tagesausflügen geht es auf die Nachbarinseln Salina und Vulcano. Nach einer Woche ziehen wir um auf die Insel Stromboli, auf der es keine Straßen und somit auch keine Autos gibt. Der Stromboli ist ein aktiver Vulkan, der seit vielen Jahrzehnten regelmäßig alle 20 bis 30 Minuten ausbricht. Mal ist es nur Rauch, mal fliegen Steine und mal ist es glühende Lava. Es besteht die Möglichkeit mit einem lokalen Guide zum Sonnenuntergang den Stromboli zu besteigen und die Eruption zu beobachten.

Den Reisebericht der Reise im Jahr 2017 findet ihr hier:
https://lichtraum-foto.com/2017/06/23/8-6-15-6-2017-lipari/
https://lichtraum-foto.com/2017/06/25/15-6-18-6-2017-stromboli/

%d Bloggern gefällt das: